Rechtsanwalt Grasse, Hannover rechtsanwalt-hannover

Rechtsanwalt Graße
Schiffgraben 42
30175 Hannover

(0511) 2 28 76 80

Arbeitsrecht

Arbeitsrecht - Themen: Arbeitsvertrag - Abfindung - Arbeitszeugnis - Kosten - Kündigung - Mobbing - Tarifvertrag - Urlaub

Arbeitszeugnis

Das Arbeitszeugnis ist Ihre Referenz für den nächsten Arbeitgeber und ein wesentlicher Teil der Bewerbungsunterlagen. Deshalb sollten Sie besonderen Wert darauf legen, dass das Zeugnis inhaltlich korrekt und formal fehlerfrei ist.

Bedenken Sie, dass ein wirklich gutes Zeugnis eine Menge Arbeit verursacht und der Arbeitgeber häufig nicht bereit ist, diese Zeit aufzuwenden, sobald feststeht, dass Sie das Unternehmen verlassen. Es empfiehlt sich hierbei für den Arbeitnehmer die Vorarbeit zu leisten, auf deren Grundlage der Arbeitgeber das Zeugnis fertig stellt und mit dem dann die Wahrscheinlichkeit deutlich höher ist, dass ein Streit über das Arbeitszeugnis vermieden werden kann.

Sie haben eine unverbindliche Anfrage zum Arbeitszeugnis? Fragen Sie!

Copyright 2001 - 2012: Rechtsanwalt Maik Graße, Hannover